© 2019 by KULTUR KONJUNKTUR

Sonderausstellung SECRET LIGHTS 2016 in der Amethyst Welt Maissau

January 15, 2016

Sonderausstellung 2016:

SECRET LIGHTS

Das Geheimnis leuchtender Steine

 

Nach dem Publikumsmagnet „Faszination Bernstein“ 2015 setzt die Amethyst Welt Maissau in ihrer neuen Sonderausstellung 2016 auf ein noch sensationelleres Phänomen der Natur: die Schau gewährt atemberaubende Einblicke in die Welt leuchtender Steine. Ausstellungskurator Michael Zacek verspricht dabei nicht nur Steine, sondern auch die Augen der Besucher zum Leuchten zu bringen. Unter dem Titel „SECRET LIGHTS – Das Geheimnis leuchtender Steine“ erwartet die Besucher nichts Geringeres als die größte Mineralien-UV Schau Europas, und damit einzigartige Eindrücke, die in Österreich in der Form noch nicht zu erleben waren. Die Ausstellung wurde speziell für die Amethyst Welt Maissau konzipiert und dafür seltene Exponate aus verschiedenen Ländern zusammen getragen.

 

„Leuchtende Steine“, die im Rahmen der Sonderausstellung zu erleben sind. © Amethyst Welt Maissau

 

Die am 27. Februar 2016 öffnende Sonderausstellung der Amethyst Welt ist ganz jenem Phänomen leuchtender Mineralien gewidmet. Zu erleben sind einzigartige Steine, die unter UV-Licht spektakulär zu leuchten beginnen. Die Exponate stammen aus diversen Museen und Sammlungen wie zum Beispiel aus der „Terra Mineralia“ – Mineralienausstellung der TU Bergakademie Freiberg, von Egeler Mineralien Deutschland, aus der Montanuniversität Leoben oder aus der Sammlung Knobloch.

 

Daneben vermittelt die Ausstellung spannende Fakten zu den Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten von UV-Licht und befasst sich auch mit tiefergehenden Fragen nach der Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit von Dingen in unserer Welt und den Grenzen unserer visuellen Wahrnehmung.

 

Ein weiteres Highlight ist ein von der weltweit gefragten UV-Lichtkünstlerin Bogi Fabian (www.bogifabian.com) mit speziellen UV-Farben künstlerisch gestalteter Ausstellungsraum. Darin erstrahlt die Leuchtkraft und Unendlichkeit des Universums auf atemberaubende Weise, wobei die spektakuläre Wirkung durch 3D Effekte noch verstärkt wird, schwärmt Ausstellungsgestalter Michael Zacek. Jener Bereich der Ausstellung ist der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema gewidmet und präsentiert u.a. Werke des international renommierten Künstlers Prof. Mag. Makis Warlamis, der sich ebenfalls mit leuchtenden Steinen und dem Universum auseinandersetzt.

 

UV-Raumkunst von Bogi Fabian in der Amethyst Welt Maissau © Tomi Bojnec

 

Einen weiteren ‚Genuss‘ für den Sehsinn bildet auch der Einführungsfilm zur Ausstellung im Kinosaal, der Amethyst Welt, freut sich auch Geschäftsführer Josef Piller im Hinblick auf die außergewöhnlichen Biolumineszenz-Effekte aus der Natur, die im Großbildformat jede Besucherin und jeden Besucher in Staunen versetzen werden.

Eine zusätzliche Attraktion besonders für die jungen Besucherinnen und Besucher bietet eine spannend gestaltete UV-Schnitzeljagd quer durch das Edelsteinhaus der Amethyst Welt. Dabei gilt es alle versteckten Hinweise mithilfe einer UV-Taschenlampe zu entdecken, um das Rätsel zu lösen und am Ende mit einer Urkunde belohnt zu werden.

 

SECRET LIGHTS – Das Geheimnis leuchtender Steine

27. Februar bis 31. Dezember 2016 im Edelsteinhaus der Amethyst Welt Maissau.

Öffnungszeiten: 10.00 bis 17.00 Uhr, Mai bis September bis 18.00 Uhr, nur mit Führung zu besichtigen.

 

 

>> Presseunterlagen zum Download <<

 

Please reload

NEUESTE EINTRÄGE
Please reload