Amethyst Welt

Maissau

3712 Maissau, Horner Straße 36
Tel.: +43/2958/84 840-0, Fax: DW 40

E-mail: office@amethystwelt.at

Web: www.amethystwelt.at

 

Es glitzert, funkelt und glänzt: Kaum eine Auto-Stunde von Wien entfernt liegt einer der spannendsten Edelstein-Fundorte der Welt. Dieser ganz besondere Schatz ist in der kleinen niederösterreichischen Stadt Maissau zu bewundern. Denn genau am Übergang vom Wein- zum Waldviertel wurde vor rund 150 Jahren erstmals Amethyst gefunden.

Heute gilt die Fundstelle in Maissau als Europas größtes Amethyst-Vorkommen. Rund um dieses einzigartige Naturwunder wurde in den vergangenen beiden Jahrzehnten eine Erlebnis-Welt zum Thema Edelsteine geschaffen: die Amethyst Welt Maissau.

 

Einzigartige Amethyst-Ader

Herzstück der Amethyst Welt ist die weltweit größte freigelegte Amethyst-Ader. Rund 40 Meter des Amethyst-Verlaufes wurden aufgeschlossen. Für Besucher ist dieses Natur-Juwel in einem architektonisch atemberaubend gestalteten Schau-Gang zu bewundern.

 

Die faszinierende Welt der Edelsteine

Eine weitere Hauptattraktion der Amethyst Welt ist das 2012 errichtete Edelsteinhaus. Die schönsten Edelsteine aus aller Welt mit der unglaublichsten Farbenpracht und Leuchtkraft versetzen Besucher darin in Staunen. Zahlreiche modern angelegte Schauräume geben aufschlussreiche Einblicke in die geheimnisvolle Welt der faszinierendsten Edelsteine. Jene Vielfalt einzigartiger Edelsteine aus aller Welt wird im Edelsteinhaus der Amethyst Welt durch die jährlich wechselnde Sonderausstellung noch bereichert.

 

Das Schatzgräberfeld - ein Highlight für Familien

Große und kleine Besucher der Amethyst Welt können auf dem Schatzgräberfeld selbst ihr Glück beim Schürfen versuchen. Mit Fleiß und ein bisschen Glück wird der Schatzsucher hier mit einem besonders schönen Fundstück belohnt. Für all jene, die bei der Schatzsuche nicht selbst fündig werden, gibt es einen gratis Roh-Amethyst aus der Schatzkiste.

 

Neue Attraktionen

Die unmittelbar vor dem Schatzgräberfeld erbaute Goldwaschanlage bietet die perfekte Ergänzung zum allseits beliebten Schürfen nach Amethyst. Die kleinen und großen Gäste haben hier selbst die Wahl, ob Sie sich in der Goldwaschanlage auf die aufregende Suche nach Katzengold, Fossilien oder bunten Trommelsteinen machen möchten. In jedem Fall kommt beim Hantieren mit der „Goldpfanne“ echte Goldwäscherstimmung auf! Die Besonderheit der Goldwaschanlage ist, dass sie im Amethyst-Park, und somit Outdoor, angesiedelt ist, aber gleichzeitig regensicher ist.

Das zweite neue Highlight ist die neue Sonderausstellung im Edelsteinhaus, die den Achat mit all seinen spektakulären Ausformungen ins Zentrum der Mineralienwelt stellt. Achate zeichnen sich durch ihre magische Farbvielfalt und ihre jeweils einzigartigen Bänderungen aus. Sie entstehen über einen Zeitraum von Millionen von Jahren infolge vulkanischer Aktivitäten und zählen bereits seit der Antike zu den begehrtesten Schmuck- und Heilsteinen. Unter dem Titel „Achate – Das farbige Geheimnis“ zeigt die einzigartige Schau die unglaublichsten Achate aus zwei der renommiertesten Achatsammlungen der Welt.

DOWNLOAD

PRESSEINFORMATIONEN

als PDF & PRESSEFOTOS

Amethyst Welt Maissau, Außen:

 

Foto: © Martin Sommer

 

Schatzgräberfeld der Amethyst Welt Maissau:

 

Fotos © Martin Sommer

 

Faszinierende Achate im Edelsteinhaus der Amethyst Welt:

 

© Foto: Andreas Anker

 

© 2020 by KULTUR KONJUNKTUR