© 2019 by KULTUR KONJUNKTUR

#vampyr im DSCHUNGEL WIEN

January 11, 2016

Die NeueSchauspielschule Wien präsentiert die Uraufführung der Theaterproduktion #vampyr im DSCHUNGEL WIEN

 

#VAMPYR 

#uraufführung 

#egotrip – scher dich nicht um andere, nimm dir, was du brauchst 

#adrenalin – im rausch ist deine macht grenzenlos 

#untot – du saugst das leben aus dem netz und brauchst kein eigenes

 

Das Auseinanderdriften des Lebens in der „crowd“ und der Vergangenheit der „crowdies“  droht die Gemeinschaft zu zerreißen. Das gibt böses Blut. Ein rauschhafter Trip, haarscharf am Abgrund.

 

#VAMPYR thematisiert Verwandlungen ins Monströse und mitreißende Rauschzustände. Innere wie auch äußere Konflikte sind die Folge.

 

Eine Produktion der NeuenSchauspielschule Wien 

#autor: christian pfeiffer

#mitarbeit: hanna berger, clarissa godula, jeanette nagy, carina schäfer

#regie: robert koukal

#regieassistenz: jeanette nagy

 

30. 1. 2016 - 19.30 Uhr

31. 1. 2016 - 18.00 Uhr

 

MuseumsQuartier

Museumsplatz 1, 1070 Wien

tickets@dschungelwien.at

01 522 07 20-20

 

 v.l.n.r. - Autor Christian Pfeiffer und Regisseur Robert Koukal © NeueSchauspielschule. Zum Abdruck honorarfrei freigegeben.

 

 

 

Schauspielstudium ohne Hürden

 

Die künstlerische Leiterin von Die NeueSchauspielschule, Eva-Maria Schmid, bleibt Ihrem Credo “Talent braucht eine Chance” seit Jahren treu: Statt stressiger Knock-out-Prüfungen setzt sie bei Aufnahmen zum Schauspielstudium auf persönliche Gespräche ohne Zwang.

Aber auch an der Qualität der Ausbildung arbeitet Eva-Maria Schmid unentwegt. Für das laufende Studienjahr konnte sie beispielsweise den bekannten Wiener Regisseur und Schauspieler Karl Wozek verpflichten. Wozek gründete 1996 den Kulturverein theater.wozek und ist für “seine unkonventionellen und packenden Inszenierungen, die ihm immer wieder geradezu hymnische Kritiken eingebracht haben, bekannt”, freut sich Schmid.

 

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

Eva Maria Schmid, künstlerische Leitung NeueSchauspielschule

Mariahilfer Straße 51

+43 (0) 664 536 89 33

evaschmid3@gmail.com und emschmid@viennaconservatory.at

 

 

Weiterführende Informationen:

www.neueschauspielschule.at

 

Please reload

NEUESTE EINTRÄGE
Please reload