© 2019 by KULTUR KONJUNKTUR

Monica Arnó in der Freien Bühne Wieden

October 29, 2015

Monica Arnó in "Madame Thérèse" am 23., 24. & 26. 11. in Wien

 

MADAME THÉRÈSE

von Blaise Cendrars

 

Die Schauspielerin und Musikerin Monica Arnó präsentiert am 23., 24. & 26. November 2015 jeweils um 19.30 Uhr ihre Theaterprodukion "Madame Thérèse" in der Freien Bühne Wieden.

 

Reservierungen: +43 664 372 3272

Wiedner Hauptstraße 60b, 1040 Wien

 

Als Lyriker und  als Romancier lebte der 1887 geborene Blaise Cendrars sein Leben in einer Intensität, Abenteuerlichkeit und Fülle, die sein 40 Titel umfassendes Oeuvre auf eindrucksvolle Weise wiederspiegelt.

 

„Ich, ja  ich habe unter allen Himmeln dieser Welt gewohnt, mein narbenbedeckter alter Körper hat alles kennengelernt, strahlenden Ruhm und tiefe Schande, Prunkpaläste und Leichengruben.“

 

Der Abenteurer, der linkshändige Poet, wie er von seinen Zeitgenossen, unter anderem den Surrealisten genannt wurde, verlor 1915 bei Gefechten in der Auverne seinen Arm, und schrieb Fortan mit dem Linken - über Schönheit und Brutalität.

 

Blaise Cendrars Protagonisten versuchen ihren Erfahrungsbereich durch Phantastisches und Absurdes zu erweitern, sie sind faszinierend und abstoßend zugleich. Es sind Übermenschen, sie folgen allein dem eigenen Rhythmus ihrer inneren  Stimme, dem Ruf  ihrer Willensstärke -  unbestechlich und ungehorsam, eigensinnig auf allen Ebenen.

 

„Madame Thérèse“ – geschrieben 1956 – ist der fleischgewordene Mythos von Paris nach dem 2. Weltkrieg, das Sinnbild abgründigster menschlicher Sehnsüchte, ausgestattet mit unstillbarer Gier nach Leben und immer phantastischeren Improvisationen.

 

Der Roman „Madame Thérèse“ führt uns in die halb kriminelle Pariser Unterwelt Anfang der 50er Jahre, einer Zeit der gesellschaftlichen, politischen und sexuellen Massenbefreiung. Cendrars lässt uns teilhaben am Leben des Fremdenlegionärs „Karacho“ und am ausschweifenden Leben von „Madame Thérèse“. Der Autor führt uns an die Schauplätze der Halbwelt des Nachkriegs-Paris - die Theater, Cafés, Hurenhäuser, Polizeistationen und Spelunken.

 

Mit: Monica ARNÓ als MADAME THÉRÈSE

Regie und Dramatisierung: Reinhard HAUSER

 Foto: Rolf Bock

 

 

 

Presseunterlagen zum Download

10/2015 - Pressemeldung Monica Arnó in Madame Thérèse 2015

 

Please reload

NEUESTE EINTRÄGE
Please reload